FOLGEN SIE UNS
AUF FACEBOOK

  • de
  • es

WAS IST FIVE?

  • Optimiert das muskuläre System und macht stärker
  • Das Muskel-Meridian-System wird angesprochen und der Energiefluss in den Meridianen kann aktiviert werden
  • Ergänzt die athletischen Eigenschaften
  • Schon nach zwei bis drei Trainingseinheiten kann ein Unterschied spürbar werden
  • Bildet die dritte Säule zu Ausdauer und Kraft
  • Kann präventiv eingesetzt werden
  • Spricht neben den Muskeln auch die Faszien des Menschen an
  • Kräftigt die Muskeln
    five-chest

    Die Idee, die hinter five steckt

    Die Biokinematik und somit five, bricht alltägliche Beugepositionen mit Rückwärtsbewegungen auf. Lediglich vier bis fünf Rückwärtsbewegungen täglich können das körperliche Empfinden beeinflussen und sich positiv auswirken. Dank five können alle Bewegungsabläufe des biologischen Systems trainiert werden. In zahlreichen Geräten findet der Trainierende für die verschiedenen Muskelpartien entsprechendes Werkzeug. Somit spricht das five-Konzept den gesamten Körper an. Die five-Methode kann sowohl bei bestehenden Problematiken, ob akut oder chronisch, als auch präventiv eingesetzt werden.

    Wir verstehen five als eine Art Körperhygiene, wie z.B. das „Zähneputzen“. Das gesamte muskuläre System kann durch den Trainingsansatz von five angesprochen werden, wenn es intensiver und nicht nur als Hygiene oder Prävention betrieben wird. Zudem kann man in Kombination mit einem intelligenten Krafttraining eine unglaubliche Kraftentfaltung der Muskulatur erhalten, ohne dass diese Muskeln dabei dicker werden.

    Five kurz und knapp erklärt: 
    https://www.youtube.com/watch?v=qDkXo8A6gg0

    Wer ein bisschen Zeit hat und sich genau über five informieren möchte, der kann sich den Vortrag von Dr. Vierl anschauen:
    https://www.youtube.com/watch?v=CnQcRAYLq8E

     

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Spanisch