FOLGEN SIE UNS
AUF FACEBOOK

  • de
  • BBP

    Bauch-Beine-Po-Kurs

    Der Lieblingskurs für die Bademodenfigur schlechthin! Straffung des Bindegewebes, der Beckenbodenmuskulatur sowie der Muskulatur an Bauch, Beinen und Gesäß. Training nur mit dem eigenen Körpergewicht. Für alle Gruppen und Stufen geeignet.

    • Sabine

      Sabine

      Beruf: Dipl. Psychologin

      Lizenzen:

      • Aerobics & Group Fitness Instructor – B-Lizenz (DFAV)
      • Hot Iron
      • Bokwa-Instructor

      Hobbys:

      • Sport
      • Tanzen
      • Flohmarktbesuche

      Lebens-Motto: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

    • Dagmar Pappert

      Dagmar Pappert

      Beruf: Personaltrainerin Studium: Sportwissenschaften, Leistunssportlerin und 2-facher Dt. Meister in der Handballbundesliga

      Lizenzen:

      • Aerobic-B
      • Pilates
      • Pilates-B- und A-Lizenzen
      • Chi-Yoga-Instuctor
      • Therapeutische Yogaausbildung
      • Acro Yoga
      • Anti Gravity Yoga
      • Flow Tonic-Instructor

      Hobbys:

      • Pilates
      • Yoga
      • Handball

      Lebens-Motto: Jeder Mensch ist einzigartig!

      Eigene Homepage: www.daggi-pappert.de
      Kontakt über: info@daggi-pappert.de

  • Indoor Cycling

    Gruppentraining mit speziell konstruierten Fahrrädern. Unter der Leitung eines speziell lizensiertem Trainer, werden verschiedene Streckenprofile wie Bergfahrten oder auch Straßenrennen simuliert und nachgefahren. Heiße Musikrhythmen motivieren zu noch intensiverem Training. Depotfette schmelzen nur so dahin. Um ein optimales Training zu garantieren, werden die Kurse in Abschnitte mit niedrigen, mittleren und höheren Puls-Intensitäten eingeteilt. Es wird empfohlen über Pulsmesser zu arbeiten, damit jeder seinen individuellen Wert sieht und sich dementsprechend verbessern kann.

    „Rookie Cyling“ findet montags von 18:30-19:00 Uhr statt. Das Level dieses Kurses ist niedrig gehalten, um jedem die Möglichkeit zu geben einzusteigen oder auch nur eine „kurze“ Einheit auf dem Rad mit zu fahren. Es wird auch hier empfohlen mit Pulsgurt und -uhr zu arbeiten, damit sich jeder individuell verbessern kann.

    In der „Triathleten-Gruppe“ dienstags von 20.00-22.00 Uhr haben die Triathleten des PSV-Bonn Vorrang. In diesem Kurs steht die Grundlagenausdauer im Vordergrund, als Vorbereitung für die Wettkampfsaison.

    „SpinLetics“ findet freitags von 18.30-19.30 Uhr (SPINning) und 19.30-20.00 Uhr (AtLETICS) statt. Dieser Kurs ist eine Kombination aus IndoorCycling und Atlethik-Traing und richtet sich an fortgeschrittene Fahrer bzw. an Mitglieder der Sport-Treff 2.0 „MTB-Race-Gruppe“. Es müssen allerdings nicht beide Kurse besucht werden. Es kann auch „nur“ gecyclet werden.

    Training-Tipp: ideal ist die Kombination aus Cycling und „Funktionellem Trainig“, das an fast allen Tagen 30 Minuten vor oder nach den Cycling-Kursen startet.

    • Shirin Valentin

      Shirin Valentin

      Musikproduzentin und TV Moderatorin

      Hobbys:

      • Rennrad
      • WW-Kajak
      • Essen

      Lebens-Motto: Life is like a box of chocolate…

      Homepage: http://www.shirinvalentine.de/

    • Dr. Michael Casper

      Dr. Michael Casper

      Beruf: Sportmediziner, Personal Trainer

      Lizenzen:

      • DOSBE-Leistungslizenz
      • DTBA-Lizenz
      • Functional Trainer Lizenz
      • Personal Trainer
      • Indoocycling-Instruktor

      Hobbys:

      • Laufen
      • Indoorcycling
      • Skifahren
      • Turnen

      Lebens-Motto:

    • René Günther

      René Günther

      Beruf: Polizist

      Lizenzen:

      • B-Lizenz Tomahawk
      • Hot Iron
      • Pump Instructor
      • Übungsleiter C (Breitensport)

      Hobbys:

      • Indoor-Cycling
      • Musik
      • Sauna
      • Wellness
      • Reisen
      • Lesen
      • Schach spielen

      Lebens-Motto: „Der Weg ist das Ziel“ (persönliche Erfahrung nach 2x Jacobsweg gegangen)

    • Dr. Luis Spitta

      Dr. Luis Spitta

      Beruf: Molekular Biomediziner

      Ausbildungen:

      • Schwinn-Cycling Lizenz
      • CrossFit Trainerlizenz
      • Leichtathletik Trainer Schwerpunkt Laufen
      • Fußball C-Lizenz

      Hobbys:

      • Cycling
      • Fußball
      • Kino
      • Essen

      Lebensmotto: Stärke entsteht nicht im Körper. Sie entsteht aus einem unbändigen Willen.

  • Step

    Kurs mit höhenverstellbarer Stufe (Step). Regt vor allem den Fettstoffwechsel an. Beine und Po werden gestrafft. Die choreographischen Kombinationen werden jede Stunde neu entwickelt. Dadurch ist ein Einstieg jederzeit möglich. Unterschiedliche Varianten:
    Easy-Step: Leichter Einstieg in den Choreo-Step-Kurs sind ist der Easy-Step-Kurs, der mit einfacheren Schrittfolgen und in kürzeren choreographischen Einheiten arbeitet. Mut zum Weiterentwickeln!
    Intervall-Step: Kombination aus Easy-Step und kleinen HIIT-Einheiten (intensives Workout für ca. 4 Minuten, danach wieder Step weiter)
    Choreo-Step: Vorkenntnisse im Step erforderlich. KEIN EINSTEIGERKURS! Reiner Choreographie-Kurs mit tänzerischen Elementen.

    • Sabine

      Sabine

      Beruf: Dipl. Psychologin

      Lizenzen:

      • Aerobics & Group Fitness Instructor – B-Lizenz (DFAV)
      • Hot Iron
      • Bokwa-Instructor

      Hobbys:

      • Sport
      • Tanzen
      • Flohmarktbesuche

      Lebens-Motto: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

  • Fitmix

    Einfachen Schrittfolgen größtenteils auf einem Step (höhenverstellbare Stufe) bei mitreißender Musik führen zu einem effektiven Fettverbrennungs- und Herzkreislauftraining. Garantiert zum Schwitzen schön! Gleichzeitig wird der gesamte Körper gestrafft und effektiv gekräftigt durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie Hanteln, Tubings und Steps. Das eigene Körpergefühl wird gefördert und verbessert. Koordinative Fähigkeiten werden vorausgesetzt und natürlich Spaß an der Bewegung. Guter Einsteigerkurs für Fatburner Step (mittwochs 18:00 – 19:00 Uhr)!

    • Andrea Foenander

      Andrea Foenander

      Beruf: Übersetzerin Englisch-Spanisch Seit 2012 selbständig tätig u.a. als PT

      Lizenzen:

      • Aerobic und Fitness B-Lizenz
      • Iron System Instructorin
      • Rückentrainer
      • Beraterin für Gewichtsmanagement und Sporternährung
      • Ernährungstrainerin
      • Personal Trainerin

      Hobbys:

      • Reisen
      • lange Hunde-Spaziergänge
      • neue Sprachen lernen

      Lebens-Motto: Stillstand ist der Tod!!!

      Eigene Homepage: www.bewegungundentspannung.com
      Kontakt über: bewegungundentspannung@gmx.de
      Massage-Angebote im Sport-Treff finden sich hier.

    • Sabine

      Sabine

      Beruf: Dipl. Psychologin

      Lizenzen:

      • Aerobics & Group Fitness Instructor – B-Lizenz (DFAV)
      • Hot Iron
      • Bokwa-Instructor

      Hobbys:

      • Sport
      • Tanzen
      • Flohmarktbesuche

      Lebens-Motto: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

  • Hot Iron

    Hot Iron ist ein Langhantel und Kurzhantel-Training ohne Schrittfolgen. Der Körper wird mit leichten Aufwärmübungen auf das erste Workout ohne Hanteln vorbereitet. Dann startet das Training für die wichtigsten Hauptmuskelgruppen wie Beine, Brust, Rücken, Arme, Schultern und Bauchmuskeln. Bis zu 100 Wiederholungen pro Körperpartie formen athletische, schlanke Muskeln und halten den Puls im Kraft-Ausdauer-Bereich. Die kurzen Pausen werden zum Umstellen der Gewichte verwandt.

    Vorteile: Das Training in der Gruppe spornt zu höherer Leistungsbereitschaft an, die Technik des „freien Trainings“ kann dank des Kursleiters sauber erlernt werden. Das Level steigt daher stetig, weil die einzelnen Muskelgruppen immer drei Monate lang zu denselben Musikstücken und mit exakt gleichem Ablauf der Trainingsausführung (Choreographie) ausgeführt werden.

    Mit entsprechenden Optionen können auch Teilnehmer mit gesundheitlichen Einschränkungen optimal mittrainieren.

    Wer Gruppentraining mit Musik mag und gleichzeitig seinen Körper dauerhaft verändern will, sollte Hot Iron ausprobieren! Straffung, Muskelaufbau und Fettverbrennung sind bei regelmäßigem Training und etwas Engagement garantiert.

     

    • Andrea Foenander

      Andrea Foenander

      Beruf: Übersetzerin Englisch-Spanisch Seit 2012 selbständig tätig u.a. als PT

      Lizenzen:

      • Aerobic und Fitness B-Lizenz
      • Iron System Instructorin
      • Rückentrainer
      • Beraterin für Gewichtsmanagement und Sporternährung
      • Ernährungstrainerin
      • Personal Trainerin

      Hobbys:

      • Reisen
      • lange Hunde-Spaziergänge
      • neue Sprachen lernen

      Lebens-Motto: Stillstand ist der Tod!!!

      Eigene Homepage: www.bewegungundentspannung.com
      Kontakt über: bewegungundentspannung@gmx.de
      Massage-Angebote im Sport-Treff finden sich hier.

    • Anne Beiersdorf

      Anne Beiersdorf

      Beruf: Bachelor of Sicence, Physician Assistant (Orthopädie/Sportmedizin)

      Lizenzen:

      • IRON SYSTEM(R) Mastertrainerin
      • STAR 3 Spinning(R) Instructor
      • nationale und internationale Spinning(R) Presenterin
      • deepWORK(R) Instructor
      • Groupfitness- und Fitnesstrainerin mit zahlreichen Aus- und Fortbildungen
      • Personal Training
      • Laktat-/Leistungsdiagnostik
      • Bewegungsanalysen

      Hobbys:

      • Sport
      • Reisen

      Lebens-Motto: Aufgeben ist keine Alternative!

  • Bodyshaping

    Reines Ganzkörper-Workout OHNE Ausdauereinheiten und OHNE Choreographien. Mit dem eigenen Körpergewicht und evt. unterstützt durch Kleingeräte wie Steps, Tubings, Gewichtsmanschetten, Hanteln etc. führt der Kurs hier alles zusammen und wird dadurch zum „Dauer-Burner“ für jeden, der das Groupfitness liebt. Für alle geeignet!

  • KidsClub

    Anmeldung erforderlich. Freie Nutzung je nach Art der Mitgliedschaft. Ansonsten Nutzung durch Zuzahlung möglich.

    • Lucia Achnitz

      Lucia Achnitz

      Beruf: Krankenschwester

      Kinder:

      • zwei

      Hobbys:

      • Sport

      Lebens-Motto: „Lachen vertreibt Kummer.“

    • Katja Maurer

      Katja Maurer

      Beruf: Kindertagesmutter, Erzieherin, Reiseverkehrskauffrau

      Kinder:

      • zwei

      Hobbys:

      • MTB
      • Motorrad Fahren
      • Backen
      • Tatoos
      • Musik

      Lebens-Motto: Alles wird gut!

    • Sonja Engel

      Sonja Engel

      Beruf: Kinderkrankenschwester

      Hobbys:

      • mein Hund
      • Joggen und Fitness
      • mit meinen Freunden zusammen sein
      • Lesen

      Lebens-Motto: „Jeden Morgen geht die Sonne auf.“

  • Pilates

    Pilates ist der Geheimtipp vieler internationaler Stars für einen flacheren Bauch, einen stärkeren Rücken sowie straffere Beine und Po. Intensives Training, da u.a. die „tiefere“ Muskulatur angesprochen wird und durch Körperbeherrschung, Atemtechnik sowie Entspannung, die Kraftausdauer ebenso wie die Koordination verbessert werden. Im Pila-Mix kommt noch ein dynamisches Aufwärmtraining dazu!

    • Dagmar Pappert

      Dagmar Pappert

      Beruf: Personaltrainerin Studium: Sportwissenschaften, Leistunssportlerin und 2-facher Dt. Meister in der Handballbundesliga

      Lizenzen:

      • Aerobic-B
      • Pilates
      • Pilates-B- und A-Lizenzen
      • Chi-Yoga-Instuctor
      • Therapeutische Yogaausbildung
      • Acro Yoga
      • Anti Gravity Yoga
      • Flow Tonic-Instructor

      Hobbys:

      • Pilates
      • Yoga
      • Handball

      Lebens-Motto: Jeder Mensch ist einzigartig!

      Eigene Homepage: www.daggi-pappert.de
      Kontakt über: info@daggi-pappert.de

  • RückenFit

    Spezieller Kurs zur Vorbeugung von Rücken- und Bandscheibenbeschwerden und zur Verbesserung der Körperhaltung generell. Rücken-, Bauch- und Gesäßmuskulatur werden gekräftigt, gedehnt und mobilisiert. Schwerpunkte können anfangs mehr in der Ausdauer und danach im Workout mit dem eigenem Körpergewicht auf der Matte liegen. Der Kurs steigert Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Kann dadurch Verspannungen aus falscher Haltung, Stress und ungünstiger Sitzpositionen lindern und führt daher auch ideal zum Stressabbau. Donnerstags werden wir häufiger die Bellincon Trampoline miteinbauen, um Gelenke, Knochen und Rücken auf besonders gelenkschonende Weise zu trainieren. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

    • Dr. Nadja Klag

      Dr. Nadja Klag

      Studium und Dissertation: Politikwissenschaften, Jura

      Lizenzen:

      • Personaltrainer mit Schwerpunkt Reha und Schwangerschaft/Rückbildung
      • Ausbilderin bei Q-Fitness
      • Biomolekular Coach
      • Advanced-Pilates-Instructor®
      • Yoga Basic-Ausbildung
      • Rückentrainer Advanced
      • Lift-Instructor (ISAS)
      • Deepwork-Instructor(IFIAS)
      • Flow Tonic-Instructor
      • Reha- und Gesundheitstrainer
      • Trainer-B und A-Lizenz
      • Aerobic-B und-A-Lizenz
      • Zumba-Instructor
      • Bokwa-Instructor
      • Jumping Fitness-Instructor

      Hobbys:

      • Familie
      • Fitness
      • Skifahren
      • MTB
      • Bergwandern
      • Zumba
      • Lesen

      Lebens-Motto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
      Kontakt: klag@sport-treff.info

  • Yin Yoga

    Yin Yoga besteht vor allem aus langgehaltenen (passiven) Yogapositionen am Boden, im Sitzen oder im Liegen. Durch dieses ruhige und lange Halten der Asanas wird das tiefliegende Gewebe angesprochen. Blockaden, Verspannungen und Verkürzungen des Bindegewebes, der Bändern und der Gelenken können sich lösen. Die positive Wirkung des Yin Yogas reicht von Verlangsamung des Alterungsprozesses über Stressreduktion bis hin zu Auflösung von geistigen wie körperlichen Spannungen und Blockaden. Diese Form des Yoga ist für jede geeignet und eine wunderbare Vorbereitung für individuelle Meditation sowie Loslassen vom Alltag, Hektik und Stress.

  • Yoga

    Ganzheitliches Workout, bestehend aus klassischen Yogaelementen (Asthanga + Hata). Die Synthese aus fernöstlichem Harmoniebewusstsein und westlicher Dynamik vertieft die Atmung, hilft beim Stressabbau, löst Verspannungen, verbessert körperliche sowie geistige Beweglichkeit und steigert Kraft und Ausdauer.

    Freitags bieten wir Yin-Yoga an.

    • Dagmar Pappert

      Dagmar Pappert

      Beruf: Personaltrainerin Studium: Sportwissenschaften, Leistunssportlerin und 2-facher Dt. Meister in der Handballbundesliga

      Lizenzen:

      • Aerobic-B
      • Pilates
      • Pilates-B- und A-Lizenzen
      • Chi-Yoga-Instuctor
      • Therapeutische Yogaausbildung
      • Acro Yoga
      • Anti Gravity Yoga
      • Flow Tonic-Instructor

      Hobbys:

      • Pilates
      • Yoga
      • Handball

      Lebens-Motto: Jeder Mensch ist einzigartig!

      Eigene Homepage: www.daggi-pappert.de
      Kontakt über: info@daggi-pappert.de

    • Alexej Görz

      Alexej Görz

      Studium: für Sport, Gesundheit und Prävention an der Sporthochschule Köln

      Lizenzen:

      • Yoga

      Hobbys:

      • Familie
      • Yoga
    • René Günther

      René Günther

      Beruf: Polizist

      Lizenzen:

      • B-Lizenz Tomahawk
      • Hot Iron
      • Pump Instructor
      • Übungsleiter C (Breitensport)

      Hobbys:

      • Indoor-Cycling
      • Musik
      • Sauna
      • Wellness
      • Reisen
      • Lesen
      • Schach spielen

      Lebens-Motto: „Der Weg ist das Ziel“ (persönliche Erfahrung nach 2x Jacobsweg gegangen)

  • Latinodance

    Heiße Rhythmen und einfache Schrittfolgen, die zum Tanzen verführen. Kalorien-Burner und Konditionsverbesserung in einem. Latinodance bringt so viel Spaß und gute Laune, dass es für die ganze Woche reicht. Außerdem werden Körperspannung, Straffung von Bauch, Beinen und Po samt sexy Taille gleich noch gratis mitgeliefert. Keine Vorkenntnisse erforderlich Na, wenn das keine Argumente sind, sofort einzusteigen?

     

    • Bea Juchem

      Bea Juchem

      Beruf: Juristin, Salsa-Lehrerin

      Lizenzen:

      • Zumba
      • Bodyworkout
      • Kursleiter-B-Lizenz

      Hobbys:

      • Sport
      • Musik

      Lebens-Motto: „all you need is love…“
      Besucht mich auch unter meiner Homepage: www.latinoqueen.de

  • Release

    Mit Hilfe der Pilatesrollen werden alle Faszien (Bindegewebsstukturen, die die Muskelfaser umschließen und sich durch den gesamten Körper ziehen), von ihren Verklebungen gelöst. Dadurch entsteht eine Muskel- und Bindegewebsstuktur, die wieder in die „Länge“ gezogen und dadurch schmerzfrei ist. Durch unser spezielles „Bindegewebstraining“ zeigt euch wie es geht.

    Noch mehr Infos zum Thema: Die Faszien – das menschliche kollagene Bindegewebsnetzwerk – war bisher nur bei Insidern für seine dem ganzen Körper Form und Elastizität gebende netzartige Struktur bekannt. Endlich tritt es aus seinem Aschenputtel-Dasein hervor und rückt zunehmend ins Rampenlicht aktueller medizinischer Forschung und internationaler Aufmerksamkeit. Diese aktuellen Erkenntnisse revolutionieren auch den Sport, mit seinen bisher vorwiegend auf den Aufbau von einzelnen Muskeln begrenzten Trainingsansätzen. Das den ganzen Körper ansprechende Trainingskonzept ‚Fascia-Fitness‘ sorgt bei Sportwissenschaftlern für Furore und bei den begeisterten Anwendern für energetische und leistungsstarke ‚Wohlspannung‘. Die neue Ausrichtung: ein gesundes Bindegewebe ist fest und elastisch zugleich – biegsam wie ein Bambus, reißfest wie ein Zugseil und ermöglicht federnde Bewegungen wie bei Gazellen. Das garantiert Belastbarkeit von Sehnen und Bändern, vermeidet schmerzhafte Reibereien in Hüftgelenken und Bandscheiben, schützt Muskulatur vor Verletzung und hält uns in Form – jugendlich und straff. Mit dem richtigen Training ein Leben lang. Die allgemein beklagte Alterssteifigkeit und der damit einhergehende Verlust an elastischem Schwung sind im Wesentlichen das Resultat von verfilzten (adhärenten) Kollagen-Fasernetzen. Kurz gesagt: Wir sind so alt wie unser Bindegewebe. Wer jung bleiben oder wieder jung werden will, tut also gut daran dieses Lebensnetz zu kräftigen.

    • Dagmar Pappert

      Dagmar Pappert

      Beruf: Personaltrainerin Studium: Sportwissenschaften, Leistunssportlerin und 2-facher Dt. Meister in der Handballbundesliga

      Lizenzen:

      • Aerobic-B
      • Pilates
      • Pilates-B- und A-Lizenzen
      • Chi-Yoga-Instuctor
      • Therapeutische Yogaausbildung
      • Acro Yoga
      • Anti Gravity Yoga
      • Flow Tonic-Instructor

      Hobbys:

      • Pilates
      • Yoga
      • Handball

      Lebens-Motto: Jeder Mensch ist einzigartig!

      Eigene Homepage: www.daggi-pappert.de
      Kontakt über: info@daggi-pappert.de

  • Präventionskurs

    Der Kurs beinhaltet ein Präventives Rücken- und Gelenktraining mit Hilfe von Elementen der Rückenschule für Menschen mit speziellen Gesundheitlichen Risiken (sitzende Tätigkeiten oder körperlich anstrengenden Tätigkeiten).

    Basis des Kurses bilden die Geräte der Firma Five. Diese sind ein Rücken- und Gelenkkonzept, das an die meisten Schmerzursachen des Bewegungsapparates geht. Die zugrunde liegende Biokinematik bricht die alltägliche Beugepositionen (Schreibtisch, Auto, Sofa etc.) mit Rückwärtsbewegungen auf. Bereits vier bis fünf Rückwärtsbewegungen pro Tag können das körperliche Empfinden verändern und positive Auswirkungen auf Rücken- und Gelenkschmerzen haben.

    Der Five-Parcours ist eine Art Körperhygiene wie bspw. „Zähneputzen“. Betreibt man five intensiver, nicht nur als Körperhygiene oder Prävention, optimiert es mit seinem Trainingsansatz das gesamte muskuläre System und kann es positiv unterstützen und beeinflussen. Kombiniert man five mit einem intelligenten Krafttraining, erhält man eine unglaubliche Kraftentfaltung der Muskulatur. Und zwar ohne, dass die Muskeln dicker werden.

    Diese Prävemtionskurse sind kostenpflichtig (für Externe wie auch für Mitglieder) werden allerdings mit bis zu 80% von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Wir sind bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert und werden von allen Krankenkassen anerkannt. Nach regelmäßiger Teilnahme von 8 Kursen in 4 Wochen, wird ein Zertifikat ausgestellt, das bei der Krankenkasse eingereicht werden kann. Jährlich können zwei zertifizierte Präventionskurse gebucht und bei den Krankenkassen eingereicht werden. Für weitere Fragen rufen Sie uns gerne an unter: 0228-264324 oder schreiben Sie uns unter: kontakt@sport-treff.info

  • TotalBurn Bauch

    Wer schon mal alleine Bauchübungen gemacht hat, der weiß wie schnell man wieder damit aufhört. Aber nicht hier. Beim TotalBurn geht es non-stop weiter, weil Training in der Gruppe einfach viel mehr Spaß macht. Und wer danach noch nicht genug hat, dass die Bauchmuskeln brennen (mit dem Slendertone-Bauchgurt geht es noch intensiver und effektiver!), der geht für weitere 30 Minuten auf den Crosstrainer und holt sich im Intervall-Training das restliche Fett ab (für individuelle Beratung einfach deinen Trainer fragen!). Nicht vergessen: danach keine Kohlenhydrate mehr, dann steht dem Waschbrettbauch für Sommer nichts mehr im Wege! Keine Vorkenntnisse erforderlich! Viel Spaß!

    • Dr. Nadja Klag

      Dr. Nadja Klag

      Studium und Dissertation: Politikwissenschaften, Jura

      Lizenzen:

      • Personaltrainer mit Schwerpunkt Reha und Schwangerschaft/Rückbildung
      • Ausbilderin bei Q-Fitness
      • Biomolekular Coach
      • Advanced-Pilates-Instructor®
      • Yoga Basic-Ausbildung
      • Rückentrainer Advanced
      • Lift-Instructor (ISAS)
      • Deepwork-Instructor(IFIAS)
      • Flow Tonic-Instructor
      • Reha- und Gesundheitstrainer
      • Trainer-B und A-Lizenz
      • Aerobic-B und-A-Lizenz
      • Zumba-Instructor
      • Bokwa-Instructor
      • Jumping Fitness-Instructor

      Hobbys:

      • Familie
      • Fitness
      • Skifahren
      • MTB
      • Bergwandern
      • Zumba
      • Lesen

      Lebens-Motto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
      Kontakt: klag@sport-treff.info

    • Andrea Foenander

      Andrea Foenander

      Beruf: Übersetzerin Englisch-Spanisch Seit 2012 selbständig tätig u.a. als PT

      Lizenzen:

      • Aerobic und Fitness B-Lizenz
      • Iron System Instructorin
      • Rückentrainer
      • Beraterin für Gewichtsmanagement und Sporternährung
      • Ernährungstrainerin
      • Personal Trainerin

      Hobbys:

      • Reisen
      • lange Hunde-Spaziergänge
      • neue Sprachen lernen

      Lebens-Motto: Stillstand ist der Tod!!!

      Eigene Homepage: www.bewegungundentspannung.com
      Kontakt über: bewegungundentspannung@gmx.de
      Massage-Angebote im Sport-Treff finden sich hier.

    • Sabine

      Sabine

      Beruf: Dipl. Psychologin

      Lizenzen:

      • Aerobics & Group Fitness Instructor – B-Lizenz (DFAV)
      • Hot Iron
      • Bokwa-Instructor

      Hobbys:

      • Sport
      • Tanzen
      • Flohmarktbesuche

      Lebens-Motto: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

    • Dagmar Pappert

      Dagmar Pappert

      Beruf: Personaltrainerin Studium: Sportwissenschaften, Leistunssportlerin und 2-facher Dt. Meister in der Handballbundesliga

      Lizenzen:

      • Aerobic-B
      • Pilates
      • Pilates-B- und A-Lizenzen
      • Chi-Yoga-Instuctor
      • Therapeutische Yogaausbildung
      • Acro Yoga
      • Anti Gravity Yoga
      • Flow Tonic-Instructor

      Hobbys:

      • Pilates
      • Yoga
      • Handball

      Lebens-Motto: Jeder Mensch ist einzigartig!

      Eigene Homepage: www.daggi-pappert.de
      Kontakt über: info@daggi-pappert.de

    • Michaela Kolzem

      Michaela Kolzem

      Beruf: Trainerin und Kursleiterin

      Lizenzen:

      • Groupfitness B- und A-Lizenz
      • Easydance-Lizenz
      • Step-Aerobic Instructor
      • Rückentraining
      • Faszientrainer
      • Langhantel Work-Out Instructor
      • Funktionelles Training

      Hobbys:

      • Sport
      • Reisen

      Lebens-Motto: Du brauchst keine Muskeln dafür, aber sei stärker als deine stärkste Ausrede!

  • HIIT

    HIIT heißt „High Intensity Intervall Training“. Für alle die ihre Träume vom schönen Körper wahrhaben möchten. 30-60 Minuten ein Hoch auf Gesäß und Beinmuskulatur oder auch auf Oberkörper und Bauch, je nach Schwerpunkt. Ein Mix aus Tabata-Training, AMRAP und Pyramide. Was das genau ist, könnt ihr ganz einfach beim Mitmachen feststellen. In jedem Fall wird ordentlich geschwitzt. Und Schweiß ist bekanntlich die Träne der Fettzelle. Bedingung für all jene, die vor HIIT noch keinen Kurs besucht haben und nur 30 Minuten mitmachen wollen ist ein eigenständiges AUFWÄRMTRAINING! Für jeden geeignet, der 30 Minuten auf’s Ganze gehen will für ein top Ergebnis.

    • Andrea Foenander

      Andrea Foenander

      Beruf: Übersetzerin Englisch-Spanisch Seit 2012 selbständig tätig u.a. als PT

      Lizenzen:

      • Aerobic und Fitness B-Lizenz
      • Iron System Instructorin
      • Rückentrainer
      • Beraterin für Gewichtsmanagement und Sporternährung
      • Ernährungstrainerin
      • Personal Trainerin

      Hobbys:

      • Reisen
      • lange Hunde-Spaziergänge
      • neue Sprachen lernen

      Lebens-Motto: Stillstand ist der Tod!!!

      Eigene Homepage: www.bewegungundentspannung.com
      Kontakt über: bewegungundentspannung@gmx.de
      Massage-Angebote im Sport-Treff finden sich hier.

    • Sabine

      Sabine

      Beruf: Dipl. Psychologin

      Lizenzen:

      • Aerobics & Group Fitness Instructor – B-Lizenz (DFAV)
      • Hot Iron
      • Bokwa-Instructor

      Hobbys:

      • Sport
      • Tanzen
      • Flohmarktbesuche

      Lebens-Motto: Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

    • Michaela Kolzem

      Michaela Kolzem

      Beruf: Trainerin und Kursleiterin

      Lizenzen:

      • Groupfitness B- und A-Lizenz
      • Easydance-Lizenz
      • Step-Aerobic Instructor
      • Rückentraining
      • Faszientrainer
      • Langhantel Work-Out Instructor
      • Funktionelles Training

      Hobbys:

      • Sport
      • Reisen

      Lebens-Motto: Du brauchst keine Muskeln dafür, aber sei stärker als deine stärkste Ausrede!

  • JumpingFitness

    Vier Punkte, die für ein Jumping Fitness Training sprechen:
    1. Effektives Kalorienverbrennen: Beim Jumping Fitness Workout sind über 400 Muskeln im Einsatz, viel mehr als bei vergleichbaren Ausdauersportarten. Jumping Fitness ist deutlich effektiver als Joggen und schont gleichzeitig die Gelenke.
    2. Effizientes Training: Bauch, Beine, Po – Jumping Fitness stärkt alle Körperpartien. Gleichzeitig verbessern die dynamischen Übungen deine Ausdauer und beugen Rückenproblemen vor.
    3. Perfekt gegen Stress: Jumping Fitness macht glücklich, denn bei diesem Workout werden Glückshormone ausgeschüttet! Kein Wunder, Jumping Fitness bietet ein tolles Gruppengefühl und ein mitreißendes Training zu energetischer Musik.
    4. Für jeden geeignet: Gewicht, Alter oder Leistungsniveau sind für Einsteiger nebensächlich. Hauptsache, du willst Spaß haben! Sprünge und Techniken sind leicht zu lernen und garantieren auch Anfängern schnelle Erfolgserlebnisse.

    • Dr. Nadja Klag

      Dr. Nadja Klag

      Studium und Dissertation: Politikwissenschaften, Jura

      Lizenzen:

      • Personaltrainer mit Schwerpunkt Reha und Schwangerschaft/Rückbildung
      • Ausbilderin bei Q-Fitness
      • Biomolekular Coach
      • Advanced-Pilates-Instructor®
      • Yoga Basic-Ausbildung
      • Rückentrainer Advanced
      • Lift-Instructor (ISAS)
      • Deepwork-Instructor(IFIAS)
      • Flow Tonic-Instructor
      • Reha- und Gesundheitstrainer
      • Trainer-B und A-Lizenz
      • Aerobic-B und-A-Lizenz
      • Zumba-Instructor
      • Bokwa-Instructor
      • Jumping Fitness-Instructor

      Hobbys:

      • Familie
      • Fitness
      • Skifahren
      • MTB
      • Bergwandern
      • Zumba
      • Lesen

      Lebens-Motto: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
      Kontakt: klag@sport-treff.info

  • Functional Training

    „Functional training“, also funktionelles Training, der aktuelle Trend schlechthin, kommt ursprünglich aus dem Leistungssport. Ziel ist es, das Training im Bereich der Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit zu maximieren. Dieses Training findet in Kleingruppen unter Anweisung erfahrener Personal-Trainer und Kursleiter statt. 15-30 Minuten vor Kursbeginn soll der Körper bereits durch ein moderates Aufwärmtraining an unseren Ausdauergeräten vorbereitet werden. Um Voranmeldung 30 Minuten vor Kursbeginn wird gebeten. 

    • Tobias Czerwinski

      Tobias Czerwinski

      Ausbildung: Dipl. Sportlehrer, Personal Trainer (PT)

      Lizenzen:

      • Kraft-Fitness-Trainer C-Lizenz
      • Fussball-Trainer C-Lizenz
      • Trainer-B und aufbauend die A-Lizenz
      • Rückentrainer

      Hobbys:

      • Fussball
      • Fitnesstraining
      • Reisen
      • Beachvolleyball

      Lebens-Motto: Wer etwas wirklich will, sucht Wege, wer etwas nicht will, sucht Gründe!

    • Shirin Valentin

      Shirin Valentin

      Musikproduzentin und TV Moderatorin

      Hobbys:

      • Rennrad
      • WW-Kajak
      • Essen

      Lebens-Motto: Life is like a box of chocolate…

      Homepage: http://www.shirinvalentine.de/

    • Keyvan Bekhairnia

      Keyvan Bekhairnia

      Beruf: Physiotherapeut, Sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie

      Lizenzen:

      • Therapeut nach Maitland Konzept
      • Sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie
      • CRAFTA Therapeut i.A 
      • Manuelle Lymphdrainage
      • Kinesiologisches Taping
      • B-Lizenz Trainer
      • Rückenschullehrer

      Hobbys:

      • Setar spielen
      • CrossFit

      Lebens-Motto: Der Weg ist das Ziel.

    • David Steinhage

      David Steinhage

      Ausbildung: Fitnessökonomie

      Lizenzen:

      • Gesundheitstrainer
      • Rehatrainer
      • Cardiotrainer
      • Bodytrainer
      • B-Lizenz

      Lebens-Motto: Only the sky is the limit.

    • Christian Jobst

      Christian Jobst

      Beruf: Ex-Berufsoldat, Gesundheitsmanagement

      Lizenzen:

      • Fitnesstrainer A-Lizenz
      • Rehatrainer
      • Gesundheitstrainer
      • BodyLeistungstrainer
      • Cardiotrainer
      • Bewegungs-Coach

      Hobbys:

      • Cross-Training
      • Military-Fitness
      • Lesen

      Lebens-Motto: Train hard, fight easy!

    • Dr. Luis Spitta

      Dr. Luis Spitta

      Beruf: Molekular Biomediziner

      Ausbildungen:

      • Schwinn-Cycling Lizenz
      • CrossFit Trainerlizenz
      • Leichtathletik Trainer Schwerpunkt Laufen
      • Fußball C-Lizenz

      Hobbys:

      • Cycling
      • Fußball
      • Kino
      • Essen

      Lebensmotto: Stärke entsteht nicht im Körper. Sie entsteht aus einem unbändigen Willen.

  • Breakdance

    Breakdance ist ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform. Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich tänzerisch etwas anders fordern wollen als in den „klassischen“ Step- und Aerobic-Kursen. Der Kurs bietet einen Einstieg in eine Tanzform, die in den frühen 1970er Jahren entstand und mittlerweile eine anerkannte und weltweit verbreitete Tanzart ist.

    Der Kurs pausiert immer in den Schulferien. Wir bitten um Verständnis.

  • Stressmanagement

    In diesem Seminar findet Austausch statt. Und zwar deshalb Austausch, weil es dem Coaching Ansatz von Alexander Gensler entspricht.  Jeder Mensch hat einen Teil in sich, der genau weiß, was Ihm gut tut und was nicht.  Die Aufgabe eines Coaches ist es, ihn daran zu erinnern, dass er diesen Anteil in sich trägt. Natürlich wird Alexander auch seine eigenen Lebenserfahrungen mitteilen und Übungen mit den Anwesenden machen, aber der Fokus liegt auf einem Austausch  – wir lernen voneinander und jeder Beitrag ist wichtig. Das Angebot ist kostenfrei und findet im Seminar hinter der Küche statt.